Macht Besitz glücklich?

Besitz - Oscar Nilsson Unsplash

Besitz – Oscar Nilsson Unsplash

Rund 10.000 Dinge besitzt jeder Deutsche – durchschnittlich!

Wie viel besitze ich? Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass sich mein Besitz seit meiner Entrümpelungsaktion seit Dezember (die ja ungefähr erst mal 3 Monate angedauert hat) so um die Hälfte reduziert hat. Als ich mich kaum noch in meiner Wohnung rühren konnte weil so viele Dinge mir die Luft zum Atmen nahmen… da habe ich gewiss mehr als 10.000 Dinge besessen.

Seit dem ich nicht mehr so viel habe, geht es mir besser. Doch auch in letzter Zeit erwische ich mich oft in Gedanken: Wie viel brauche ich um Glücklich zu sein? Was sind die Dinge die mich glücklich machen? Dabei habe ich festgestellt, dass mir zumeist immaterielle Dinge wichtig sind. Und langsam fühle ich mich bereit für eine zweite Runde des ausmistens.

Weiterlesen →

10. November 2016 von Ms. Maxi
Kategorien: Finanzen, Kopfsache, Minimalismus | Schreibe einen Kommentar

Gedankenexperiment Lottogewinn

Lotto von iStock

Lotto von iStock

Mir ist etwas eingefallen. Als Kind/Jugendliche habe ich gerne den Tagtraum eines Lottogewinns gehabt. Jetzt lasst uns das doch einfach mal weiter spinnen und ein Gedankenexperiment durchführen: Nehmen wir an, wir haben 10 Millionen € im Lotto gewonnen. Lottogewinne sind „nicht steuerbar„, was soviel heißt, dass wir also keine Steuern auf Lottogewinne abführen müssen. Wir können also die ganzen 10 Millionen € für uns behalten! Was würdest du mit den Millionen machen?

Es ist lustig. Ich habe mir dann immer vorgestellt, dass ich mir eine größere Wohnung kaufe und eine Tür/Flur mit einem Wandteppich abhänge, sodass die meisten Besucher nur einen kleinen Teil der Wohnung zu sehen bekommen, damit niemand merkt wie viel Kohle ich habe. Auf der anderen Seite, wer träumt nicht von einem schönen großen Haus, mit tollem Garten, einer Haushälterin, Gärtner und Kinderbetreuung? Autos und andere Luxusgegenstände sind ebenfalls schnell angeschafft. Als Kind dachte ich immer, dass es ein Geldlimit gibt. Wenn man das erreicht hat, dann kann man sich alles auf der Welt kaufen, und man geht nie wieder Insolvent. Naja, wie man an vielen prominenten Beispielen sieht ist dies definitiv nicht der Fall.

Weiterlesen →

03. November 2016 von Ms. Maxi
Kategorien: Finanzen, Minimalismus | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Finanzielle Freiheit: Verschiedene Ausprägungen

Freedom by Christopher Sardegna Unsplash

Freedom by Christopher Sardegna Unsplash

Jetzt wird es langsam mal Zeit zu schreiben warum ich diesen Blog hier überhaupt angefangen habe. Ich möchte gerne meine finanzielle Freiheit erlangen. Da gibt es natürlich verschiedene Ansätze, wie man das erreichen kann:

  • Automatische Firma: Ich kann eine Firma aufmachen die etwas produziert und dann versendet. Möglichst ohne mein Zutun.
  • Teilzeitarbeit: Ich minimiere meine Stunden um mehr Freizeit zu haben
  • Selbstständigkeit: Ich höre auf als Angesteller zu arbeiten und mache mich Selbstständig.
  • Sparen: Ich spare bis ich genügend Geld beisammen habe, um dann komplett aufzuhören zu arbeiten

Das sind natürlich verschiedene Ansätze, die alle ihre Vor- und Nachteile haben:

Weiterlesen →

27. Oktober 2016 von Ms. Maxi
Kategorien: Finanzen | Schlagwörter: | 2 Kommentare

Abhängigkeiten erkennen und reduzieren

Smoking by Riccardo FIssore - Unsplash

Smoking by Riccardo Fissore – Unsplash

Minimalismus bezieht sich ja nicht nur auf materielle Dinge, sondern ist generell ein Mindset. Und in diesem Zuge möchte ich auch meine Abhängigkeiten reduzieren. Was bringt mir das, also warum?

  • Freiheit
  • Kostenreduktion

Liste der Abhängigkeiten

Wie bin ich vorgegangen? Zuerst habe ich eine Liste meiner Abhängigkeiten gemacht. Dadrauf können Dinge stehen wie Zucker, Kaffee, Fernsehen, Computerspiele etc.
An sich sind das ja keine schlimmen Abhängigkeiten. Aber es sind/können Abhängigkeiten sein, die Zeit und Geld benötigen. Werde ich sie also los, habe ich die Freiheit mir auszusuchen ob ich Kaffee trinken möchte oder nicht, und ich muss nicht mehr so viel zahlen, da ich ja nicht mehr so viel Kaffee konsumiere.

Weiterlesen →

20. Oktober 2016 von Ms. Maxi
Kategorien: Kopfsache, Minimalismus | Schreibe einen Kommentar

Minimalismus zusammengefasst – Die Essenz des Minimalismus

Minimalismus

Minimalismus von Unsplash

Es werden viele Bücher über Minimalismus und minimalistisch leben, arbeiten, träumen… verfasst. Aber eigentlich ist Minimalismus ganz einfach – minimalistisch eben. Hier einmal Minimalismus zusammengefasst:

Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Punkte, die man beachten muss, wenn man minimalistisch leben möchte:

  • Kaufen: Kaufe nur Dinge die du essen kannst, und auch hier nur die Dinge die du wirklich isst
  • Besitzen: Entledige dich aller Dinge die du nicht ständig benötigst oder behalten möchtest weil sie dich erfreuen.

Weiterlesen →

13. Oktober 2016 von Ms. Maxi
Kategorien: Minimalismus | Schreibe einen Kommentar

Page 9 of 11
1 7 8 9 10 11

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →